Studie "Purchase-to-Pay Prozesse: Stand der Anwendung und Trends 2016" - Befragung läuft

Der Lehrstuhl für BWL und Industriebetriebslehre der Universität Würzburg, Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, führt gemeinsam mit der Professur Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Supply Chain Management, HTWK Leipzig, Prof. Dr. Holger Müller, diese empirische Befragung durch.

Nachdem in den vergangenen Jahren der Stand des Einsatzes einzelner IT-Tools im eProcurement intensiv untersucht wurde (Studie "Elektronische Beschaffung" 2006-2015), werden mit dieser Studie komplette Prozesse vom eSourcing, über das eOrdering hin zum Verarbeiten und Verbuchen von Rechnungen (eInvoicing) und zum Begleichen selbiger (ePayments) fokussiert - ergänzt um heute hochrelevante Fragen zum aktiven Cash Management im Beschaffungsbereich.

Die Fragen decken somit den Bereich ab, der heute die Unternehmen am stärksten beschäftigt bei der operationalen Optimierung  der Beschaffungsprozesse. Dabei wurde der Fragebogen auf das Wesentliche konzentriert, so dass dieser in kurzer Zeit beantwortet werden kann.


Teilnehmer erhalten auf Wunsch die Ergebnisse der Auswertung direkt zugesendet.
 

Zur Befragung....