Beschaffung vor dem Hintergrund der Globalisierung

Entwicklungen - Strukturen - Prozesse

2007

Autoren: diverse
Herausgeber: Bogaschewsky
Vertrieb durch: Centrum für Supply Management
Seiten: 240
Sprache: deutsch
Format: Paperback/17*24 cm
Erschienen: Juli 2007
Artikelnummer/ISBN: 978-3-933659-12-5
Preis: 68,00 EUR (netto)

Bestellung: info@cfsm.de oder im Buchhandel

Der Arbeitskreis Einkauf und Logistik der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. hat einen neuen Sammelband zum Thema "Global Sourcing" veröffentlicht. Herausgeber ist Professor Ronald Bogaschewsky. 16 Autoren präsentieren auf 240 Seiten Strategien und Lösungen u. a. zu folgenden Fragestellungen:

  • Wie ist der Stand der internationalen Beschaffung in Unternehmen und welche Entwicklungen werden erwartet?
  • Wie sollten globale Einkaufsorganisationen gestaltet und abgesichert werden?
  • Wie sieht das Zukunftsbild des Einkaufs vor dem Hintergrund der Globalisierung aus?
  • Welche Auswirkungen hat der zunehmende Terrorismus auf die weltweiten Beschaffungsaktivitäten?
  • Wie kann der Einkaufserfolg im Rahmen des Global Sourcing nachhaltig gesichert werden?
  • Wie können Einkauf, Produktion und Logistik im Rahmen von Globalisierungsstrategien optimal koordiniert werden?
  • Welche Rolle spielt der Mensch in erfolgreichen Beschaffungsstrategien?
  • Was sind die häufigsten Fehler und Fallstricke beim Global Sourcing und wie kann man diese vermeiden?


Die Publikation basiert auf Ergebnissen des Arbeitskreises „Einkauf und Logistik“ der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. Im Rahmen des Arbeitskreises diskutierten Einkaufsexperten aus Praxis und Wissenschaft aktuelle Fragestellungen zur globalen Beschaffung.



Inhaltsverzeichnis

1 Die Rolle und Strategien des globalen Einkaufs
1.1 Zur Entwicklung und Absicherung globaler Einkaufsorganisationen
von Elisabeth Fröhlich-Glantschnig
1.1.1 Einführende Überlegungen
1.1.2 Globalisierung der Unternehmensfunktion Beschaffung
1.1.3 Phasenmodelle internationaler Unternehmenstätigkeit – Ansatzpunkte für globales Beschaffungshandeln
1.1.4 Strategische Bedeutung der globalen Beschaffungsfunktion
1.1.5 Safeguards im globalen Beschaffungshandeln
1.1.6 Fazit

1.2 The Impact of Terrorism on Global Sourcing
von Rainer Lasch
1.2.1 Introduction
1.2.2 Changes in Global Supply Chains
1.2.3 Securing Global Supply Chains in New Business Environments
1.2.4 Investment in and Benefits of Combating Terrorism
1.2.5 Conclusion

1.3 Lieferantenintegration im Kontext des Global Sourcing
von Wolfgang Stölzle und Phillip Kirst
1.3.1 Entwicklungstendenzen im Global Sourcing
1.3.2 Gestaltungsoptionen für Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen unter Berücksichtigung der besonderen Herausforderungen des Global Sourcing
1.3.3 Integration globaler Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen

1.4 Internationale Beschaffung der Mittel- und Kleinbetriebe – Stand, Entwicklungstendenz und Problemfelder
von Hans-Christian Pfohl und Xin Shen
1.4.1 Einleitung und Design der Untersuchung
1.4.2 Stand und Entwicklungstendenz der Beschaffungsstrategien in KMU
1.4.3 Problemfelder der Asienbeschaffung für KMU
1.4.4 Fazit und Ausblick

1.5 Der Wandel des Einkaufs – Vom Beschaffer zum Manager externer Ressourcen
von Dietmar Kirchner
1.5.1 Vorbemerkung
1.5.2 Wo kommt der Einkauf her?
1.5.3 Wo steht der Einkauf heute?
1.5.4 Was treibt die weitere Entwicklung?
1.5.5 Was bedeutet das für den Einkauf?
1.5.6 Die neue Organisationsform
1.5.7 Der neue Einkauf
1.5.8 Zusammenfassung


2 Strukturen und Prozesse zur Umsetzung von Global Sourcing
2.1 Organisationsanforderungen im Rahmen von Global Sourcing
von Lars Kleeberg und Matthias Heinze
2.1.1 Ausgangssituation
2.1.2 Anforderungen im Rahmen der Aufbauorganisation
2.1.3 Anforderungen im Rahmen der Ablauforganisation
2.1.4 Fazit

2.2 Strukturiertes Global Sourcing – Strategie für nachhaltigen Einkaufserfolg bei der ThyssenKrupp AG
von Silvius Grobosch und Dirk Kunz
2.2.1 Einleitung
2.2.2 Das Global Sourcing-Tool von ThyssenKrupp
2.2.3 Fazit und Ausblick

2.3 Der Einfluss der Globalisierung auf den Einkauf und die Beschaffungslogistik am Beispiel der Miele & Cie. KG
von Günther R. Reinelt
2.3.1 Ausgangssituation und Ziele für den globalen Einkauf
2.3.2 Effiziente Einkaufsorganisation und schlanke Prozesse
2.3.3 Global Sourcing
2.3.4 Lieferantenmanagement
2.3.5 Beschaffungslogistik
2.3.6 Mitarbeiterqualifikation und -motivation
2.3.7 Status und zukünftige Entwicklung

2.4 Neue Wege im Einkauf mit dem „Bosch Production System“ (BPS)
von Gerhard Turner
2.4.1 Einleitung
2.4.2 Der Einkauf bei Bosch
2.4.3 Das Bosch Production System (BPS)
2.4.4 Vergleich der Tätigkeitsfelder im Einkauf mit den Anforderungen der BPS-Prinzipien

2.5 Global Sourcing – Einkaufsstrategien mit dem Menschen im Mittelpunkt
von Horst Wiedmann und Rainer Dunz
2.5.1 Global Sourcing – Nicht wirklich etwas Neues
2.5.2 Erfolgreiches Global Sourcing Heute
2.5.3 Was lehrt uns die Erfahrung?
2.5.4 Ausblick
 

3 Die zehn Kardinalfehler im Global Sourcing – und wie man sie vermeiden kann
von Ronald Bogaschewsky
3.1 Global Sourcing – ein anspruchsvolles, strategisches Konzept
3.2 Fehler bei der Entwicklung und Umsetzung von Global Sourcing-Strategien und Wege zu deren Vermeidung
3.3 Zusammenfassung und Ausblick


4 Autorenverzeichnis