Planung, Steuerung und Kontrolle von katalogbasierten Beschaffungslösungen

Entwicklung eines ganzheitlichen Controllingkonzepts

2007

Autoren: Lars Budde
Herausgeber: Ronald Bogaschewsky
Vertrieb durch: Centrum für Supply Management
Seiten: 305
Sprache: deutsch
Format: Paperback/DIN A5 (nur noch als PDF verfügbar)
Erschienen: 25.11.2007
Artikelnummer/ISBN: 978-3-9809964-8-8
Preis: 89 EUR (netto

Bestellung: info@cfsm.de (nur noch als PDF verfügbar)

(Lars Budde, Systematische Einführung von umfassenden E-Procurement-Lösungen im Mittelstand (Band 2 der Leitfadenreihe) ist komplett und aktualisiert in diesem Band enthalten.)

Über das Buch
Im dritten Band der Praxisleitfadenreihe E-Procurement entwirft Lars Budde eine ganzheitlich orientierte Vorgehensweise für die Einführung von E-Procurement-Lösungen in Industrieunternehmen, die Planungs-, Steuerungs- sowie Kontrollelemente umfasst. Diese basiert auf einer systematischen Analyse der erforderlichen Schritte bei der Durchführung derartiger Projekte. Dabei wurden die gesammelten Erfahrungen bei der Systemeinführung im Hause K+S (Kali und Salz) mit Sitz in Kassel eingebracht. In diesem Praxisprojekt, an dem der Autor maßgeblich beteiligt war, wird die im vorliegenden Buch dargelegte, systematische Vorgehensweise bereits erkennbar: Von der Projektinitiierung, der Zielfindung und -definition, der eingehenden Analyse und Strategieformulierung, bis zur Umsetzung sowie der Kontrollphase werden alle primär relevanten Bereich abgedeckt. Dabei wurden neben der „konventionellen“ Katalog-basierten Beschaffung, Online-Anfragen sowie -Auktionen, Reporting, Datenpflege und weitere Funktionalitäten realisiert, die in einer recht umfassenden Gesamtlösung resultierten. Die Ganzheitlichkeit und Qualität der Lösung sowie die systematische und sorgfältige Durchführung begründen die Belobigung des Projekts mit dem E-Procurement Award 2004 des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ), der Industriellenvereinigung und der Donau-Universität Krems. Ergänzt werden die Ausführungen um die Darlegung von Verfahren der Investitionsrechnung zur Auswahl der wirtschaftlichsten Systemalternativen, wobei auch die bestehende Unsicherheit Berücksichtigung findet. Das Buch stellt damit ein gutes und im Gegensatz zu den meisten verfügbaren Quellen auch theoretisch basiertes Hilfsmittel für den Praktiker dar, der vor ähnlichen Herausforderungen steht.

Inhaltsverzeichnis

Über den Autor
Dipl-Kfm. Lars Peter Budde, Jahrgang 1975, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Georg-August-Universität in Göttingen. Studienschwerpunkte waren Unternehmensrechnung und Unternehmensleitung sowie betriebliche Finanzwirtschaft. Während des Studiums sammelte der Autor zahlreiche Praxiserfahrungen im internationalen Konzernverbund der BASF AG. Im Januar 2001 Abschluss des Studiums in Göttingen als Diplom-Kaufmann. Anschließend als Leiter e-Procurement im Zentralbereich Einkauf/Materialwirtschaft der K+S Aktiengesellschaft angestellt und dort verantwortlich für die unternehmensweite Planung und Koordination der e-Procurement-Strategien. Seit 2001 im Themengebiet e-Procurement durch Veröffentlichungen und als Referent auf Veranstaltungen und Seminaren aktiv. 2004 erhielt der Autor den Austrian e-Procurement-Award. 2005 bis 2007 externer Doktorand am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Industriebetriebslehre der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Seit 2005 im Zentralbereich Unternehmensentwicklung und Unternehmensstrategie der K+S Aktiengesellschaft tätig.